Besuchen Sie auch: Straub Vordach DesignSchlosserei ZieseckeR.U.D.I. ServiceHochwertige Design Sonnensegel Design Markisen Straub Medienservice
Telefon: (+49) 03322 - 400 642     Fax: 400 640     E-Mail: info@vordach-design.de
Haustürvordächer aus Edelstahl und Glas
zeitlos, dauerhaft und schön
Logo
 
15 Jahre
ShopShop
SucheSuchen
MailMailen
DruckenDrucken
FavoritFavoriten
StartseiteStartseite
YouTubeYoutube
Vordach Design Straub - Falkensee - Hersteller, Großhändler, Exporteur

Ist es möglich Vordächer auch an einer Wand mit dickem Vollwärmeschutz zu montieren?

Ja, dies ist möglich, dadurch das bei unseren Vordachsytemem Edelstahlgewindestangen in das Mauerwerk geklebt werden, im Gegensatz zur normalen Kunststoffdübeltechnik keine Presskräfte werden zur sicheren Befestigung benötigt!

Ist das Befestigungsmaterial für die Montage mit enthalten?

Nein. Das benötigte Befestigungsmaterial ist nicht im Lieferumfang enthalten und muss auf der Baustelle nach Beschaffenheit des Bauwerkes vom zuständigen Fachbauleiter festgelegt werden.
Gerne liefern wir Ihnen das nötwendige Montagematerial zum Selbstkostenpreis! Bitte teilen Sie uns dazu den Wandaufbau mit!

Wieso werden Sauger- und Etikettenabdrücke auf der Oberfläche sichtbar?

Durch das physikalische Phänomen der unterschiedlichen Benetzbarkeit von Glasoberflächen können beim Beschlagen der Oberfläche auf diesen Glasoberflächen Sauger- oder Etikettenabdrücke sichtbar werden. Diese verschwinden, sobald die Befeuchtung wieder aufgehoben ist.
Bei der Herstellung des Glases werden die Einzelscheiben mit einer speziellen Waschmaschine mit aufbereitetem Wasser gründlich gewaschen. Dabei werden die Glasoberflächen ausserordentlich sauber und chemisch-physikalisch hochaktiviert. Die Oberflächen nehmen dadurch beim Kontakt mit fremden Materialien (Handschweiss, Fett, Etiketten-Klebestoff, usw.) Teile davon auf. Die Scheiben sind bei normaler Luftfeuchtigkeit absolut sauber. Im Laufe der Zeit wird sich durch die periodische Reinigung der Scheiben die unterschiedliche Benetzbarkeit weitgehend verfüchtigen und auflösen, je nachdem mit welchem Fensterputzmittel und wie die Scheiben gereinigt werden.

Wie reinige ich Glas richtig?

Die Reinigung von Glas muss mit viel Wasser erfolgen. Es dürfen keine abrasiven Mittel verwendet werden. Eine grossflächige sog. Trockenreinigung von Glasscheiben führt durch das Zurückziehen der Klinge zu Verkratzungen am Glas. Die Klinge darf nur zum vorsichtigen Entfernen von kleinen Spritzern eingesetzt werden.
Beim Reinigungsvorgang soll der Schmutz eingeweicht, gelöst und danach abgewaschen werden. Wird mit dem feuchten Tuch oder Reinigungsgerät über den trockenen, angesetzten Schmutz gerieben, entstehen durch die spitzen Schmutzkörner Verkratzungen. Kunststoffschwämme, die zur Reinigung von Töpfen verwendet werden, dürfen auf keinem Fall eingesetzt werden.
Es dürfen keine Laugen zur Reinigung verwendet werden. Als Reinigungszusatz bietet sich z.B. Brennspiritus an.
Bei der Reinigung von Spiegeln ist zusätzlich zu beachten, dass nach der Reinigung mit einem trockenen Lappen der Rand abgewischt werden soll, damit keine Reinigungsrückstände dort zurückbleiben und den hinteren Schutzbelag des Spiegels zerstören.

Wie Pflege ich Edelstahl richtig?

Wir weisen darauf hin, dass Edelstahl korrosionsfrei aber nicht wartungsfrei ist. Salz und Schmutzablagerungen, welche durch Umwelteinflüsse an das Vordach gelangen, lagern sich ab. Die Folgen von chlorhaltigen Ablagerungen sind Verfärbungen an der Oberfläche von Edelstählen. So ist es notwendig, von Zeit zu Zeit das Vordach zu putzen, damit Schmutz und Dreck keine Reaktionen hervorrufen können.

© 1998-2017 by Str@ub Medienservice